überspringe Navigation

Category Archives: Natur

Unsere Frösche sind geschlüpft!

Jedes Jahr ein wundervolles Schauspiel. Es sind tausende!

Ihr habt es sicherlich bemerkt, die Sonne lacht und ich bin viel draußen.

Aber vergessen hab ich euch nicht und schicke euch einen Frühlingsgruß!

Viel Spaß damit.

Diese Blume kommt von Herzen.

Also raus mit euch in die Sonne!

Nur mal ein kleiner Zwischenstand:

Die Sibirischen Tomaten nach dem umtopfen.

Leider hab ich im Moment nicht viel Zeit zum schreiben aber ich will euch nicht dieses schöne Bild vorenthalten.

Am Wochenende sind wir mit den Esperantisten auf Grünkohltour gewesen.( Bilder dazu gibt es wieder bei Flickr)

Wenn wieder was Tolles passiert werde ich euch natürlich informieren. Dies sollte auch nur ein kleines Lebenszeichen sein, oder hat mich etwa niemand vermisst?


Nachdem wir gestern eine Oldiefete besucht haben (ja, wir dürfen nur noch diese besuchen) und lange ausgeschlafen hatten, hab ich mich heute Nachmittag daran gemacht unseren Garten ein wenig zu entwintern.

Das Wetter war bombastisch !

Leider habe ich im Garten nicht ganz so viel geschafft wie ich eigentlich wollte ( die Nachbarn haben mit einem Kaffee gelockt) aber mir ist aufgefallen das dort schon viele Blumen blühen und der Frühling doch tatsächlich schon da ist.

Bis Donnerstag soll sich das Wetter halten, da bin ich doch gespannt, ob ich viel im Garten schaffe.

Weiter Frühlingsbilder wie gehabt auf : Meine Bilder. ( Für die, die sich gerne anstecken lassen vom Frühling)

Wie jedes Jahr hab ich auch dieses Jahr Tomaten gepflanzt.

Diese hier kommen aus Sibirien!

Das ist aber doch noch lange kein Grund komisch zu wachsen, oder?

Man beachte das gleichmäßige Verweigern des keimens. Und ich hab sie nicht so sortiert hingestellt!

Bei Flickr zu finden unter:     hier


Gestern Nachmittag sind wir mit unseren Nachbarn zum Besenwerfen losgelaufen. Mit einem gut gefüllten Bollerwagen haben wir uns auf den Weg zum Deich gemacht um eine schöne Norddeutsche Tradition weiterleben zu lassen. Die Bilder gibt es wieder unter

  www.flickr.com/photos/patrino

Unser Weg führte uns zu unserem Lieblingswirt Reiner.

Dieses Bild ist ist nur so toll geworden, nachdem ich ihm gesagt habe er soll an Mallorca denken. Ich soll euch einen lieben Gruß sagen und er ist dort wieder anzutreffen vom 22.-27 Sept. im Bamolero oder im Riu Palace. ( Man nennt ihn dort auch Mickie Krause 😉  )

So Reiner ich hoffe das war in deinem Sinne. Am 17. März sehen wir uns ja spätestens zum nächsten Grünkohlessen wieder.

Für alle anderen die Grünkohl nicht kennen, es schmeckt voll lecker! Manchmal essen wir es auch im Sommer.

Es fing vor einer Stunde an zu schneien und wenn ich das jetzt so hochrechne, krieg ich doch morgen früh die Tür nicht mehr auf( die geht zwar nach innen auf aber das klang dramatischer).

Ich werde es weiter verfolgen und berichten!

Ach die Umbauarbeiten gehen dem Ende zu, und noch mal einen lieben Dank an alle die mich so fein aufgemuntert haben.

PS: 22.53 Uhr es schneit nicht mehr, wie schade.


Heute morgen, nichtsahnend, sehe ich aus dem Fenster und was sehe ich?

Eine hellbraune Ratte!

Iiihhh bah! Aber leider auch irgendwie niedlich. Da neben unserem Haus ein Graben ist kommen die Viecher auch schon mal etwas näher und suchen sich Futter. Oberhalb der Ratte steht ein Vogelhaus mit Sonnenblumenfutter und wie man sieht schmeckt es ihr. ( Ich kenne da aber ein viel besseres Futter nur für Ratten und Mäuse, vielleicht sollte ich morgen mal einkaufen gehen.) Ich bin am überlegen, ob man ihr einen Namen geben sollte?  Ich nehme gerne Vorschläge an.


Da steht die edle Blautanne

Nach Stunden im Wald rumirren, habe ich doch endlich diese schöne Blautanne gefunden.

Nun steht sie bei uns in der Stube und möchte festlich geschmückt werden, da haben wir aber ja noch ein bisschen Zeit.

Den Waldspaziergang und das schlagen der Tanne müsst ihr euch auf: Meine Bilder ansehen! Viel Spaß dabei und nicht so laut schimpfen.